BlogVeranstaltungen

Die lange Nacht der Museen Stuttgart, 25.03.2017

Nächstes Wochenende ist es wieder soweit! Die lange Nacht der Museen findet am 25. März von 19.00 – 2.00 Uhr statt. Es gibt wieder ein tolles Programm mit exklusiven Einblicken. Einige Kulturinstitutionen, die sonst geschlossen haben, kannst du am Samstag besichtigen: Die LBBW Kunstsammlung (Am Hauptbahnhof 2) öffnet ihre Türen, inklusive Führungen. Außerdem wird es eine Pop-up Galerie geben, die die Stuttgarter Zeitung organisiert. Ausgestellt wird in der temporären Galerie eine Fotodoku von Marc Schäfer, der 24 Berufe mit außergewöhnlicher Geschichte fotografiert hat – in 24 Stunden. Auch die großen Museen, wie das Landesmuseum Stuttgart (siehe auch diesen Beitrag) und das Lindenmuseum haben Ihre Tore geöffnet.
Alle Veranstaltungsorte findest du auf der offiziellen Website: https://www.lange-nacht.de/veranstaltungsorte/. Es gibt verschiedene Touren, wie die WEINTOUR, TOUR WEST und TOUR NORD, die du im Voraus buchen und mit einem Shuttlebus abfahren kannst. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei.

Die lange Nacht der Museen bietet eine tolle Gelegenheit die Kulturlandschaft Stuttgarts zu erkunden und auch als eingesessener Stuttgarter neue Dinge zu entdecken. Außerdem gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Essen & Trinken sowie jeder Menge Party.

TIPP: Kaufe die Tickets im Voraus und plane deine Tour vorab. Nimm dir nicht zu viel vor! Am besten du besuchst die Orte, die normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Bedenke auch, dass die Museen in dieser Nacht teilweise recht voll sind. Wenn du dich also für eine Ausstellung interessierst, die auch an anderen Tagen geöffnet hat, nimm dir lieber wann anders die Zeit um die Kunstwerke in Ruhe betrachten zu können.

Alle wichtigen Infos und Tickets (online noch bis 22.03.) findest du hier: https://www.lange-nacht.de/.
Tickets kosten 18 Euro.